Zum Inhalt springen

Kirchenmusik in Coronazeiten

Kirchenmusik und Gesang

  • Gemeindegesang ist wieder erlaubt, die Maske darf beim Gesang auch in  geschlossenen Räumen abgenommen werden, sofern der Sitzabstand von 1,5 m wie bisher eingehalten wird (Angehörige des gleichen Hausstands müssen  nach wie vor keinen Abstand halten). Mit Maske kann man auch ohne Sicherheitsabstand in der Bank sitzen. Da eine Eingangskontrolle für allgemeine Gottesdienste nicht möglich ist, gilt hier die 3G-Regel nicht, das heißt, auch Personen, die weder geimpft, getestet oder genesen sind, dürfen an Gottesdiensten teilnehmen. Gottesdienste oder Zusammenkünfte, an denen ausschließlich geimpfte, genesene oder getestete Personen teilnehmen, können vorbehaltlich von § 4 der der 14. BayIfSMV ohne Personenobergrenze abgehalten werden; andernfalls bestimmt sich in Gebäuden die zulässige Höchstteilnehmerzahl einschließlich geimpfter und genesener Personen nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Plätzen gewahrt wird. Siehe hierzu § 7, Abs. 1 der 14. BayIfSMV. 
  • Das Gebet- und Gesangbuch „Gotteslob“ darf zum Mitsingen wieder ausgelegt werden. Der Umschlag muss jedoch nach jeder Benutzung desinfiziert werden.
  • Kantorinnen und Kantoren dürfen ohne Maske singen.
  • Chöre und Ensembles sollten allerdings nur aus Mitgliedern bestehen, die geimpft, getestet oder genesen sind.
  • Die Anzahl der Akteure der Ensembles ist lediglich von der Raumgröße und dem einzuhaltenden Mindestabstand (1,5 m) abhängig. 
  • Regelmäßige Chorproben sind möglich. Bei einer Inzidenz über 35 in Landkreisen und kreisfreien Städten müssen die Teilnehmer geimpft, getestet oder genesen sein. Das Hygienekonzept gilt unverändert. Die maximal zulässige Teilnehmerzahl richtet sich dabei nach der Größe des Raumes und dem einzuhaltenden Mindestabstand (1,5 m). 
  • Kirchenkonzerte dürfen unter Einhaltung des Rahmenkonzeptes für kulturelle Veranstaltungen der Bayerischen Staatsministerien für Wissenschaft und Kunst und für Gesundheit und Pflege im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales vom 24. Juni 2021 stattfinden. Ab einer Inzidenz von 35 in Landkreisen und kreisfreien Städten gilt die 3-G-Regelung (geimpft, genesen,getestet).
  • Der Einzel- und der Kursunterricht sowie die Fortbildungsangebote im Rahmen der Diözesanen Kirchenmusikausbildung sind erlaubt. Ab einer Inzidenz von 35 in Landkreisen und kreisfreien Städten gilt die 3-G-Regelung (geimpft, genesen, getestet).

Rahmenkonzept für kulturelle Veranstaltungen 

Hygienekonzept für Proben in den Bereichen Laienmusik und Amateurtheater

Download: Muster‐Hygienekonzept für die Durchführung von Proben kirchlicher Chöre und Ensembles im Bistum Eichstätt

Diese Informationen basieren auf den Ausführungen der 14. BaylfSMV vom 01.09.2021. Diese Verordnung tritt am 02.09.2021 in Kraft und endet mit Ablauf des 01.10.2021.

Die nächsten Termine

Seite 1 von 5 1 2  3  4  5 >>

Mittwoch, 22. September
18.30 Uhr
Orgelschnuppertag mit Orgelspaziergang
Ort: Pfarrkirche St. Lorenz, St-Lorenz-Straße 2, 92334 Berching
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 25. September
11.30 Uhr
Samstagskonzerte 2021 - 30-minütige Orgelmatinéen mit Interpreten aus dem In- und Ausland
Ort: Schutzengelkirche Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 02. Oktober
11.30 Uhr
Samstagskonzerte 2021 - 30-minütige Orgelmatinéen mit Interpreten aus dem In- und Ausland
Ort: Schutzengelkirche Eichstätt
Veranstalter: Eichstätter Dommusik
16.00 Uhr
Die Orgel für Kinder
Ort: Klosterkirche St. Josef, Neumarkt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik / Kloster St. Josef, Neumarkt
Sonntag, 03. Oktober
09.00 Uhr
Besondere Orgelmusik im Gottesdienst
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde Zu Unserer Lieben Frau, Neumarkt
16.00 Uhr
Die Orgel für Kinder
Ort: Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Berching
Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt, Berching
18.00 Uhr
Stiftsbasilikakonzerte Herrieden - Orgelkonzert
Ort: Stiftsbasilika St. Vitus und St. Deocar, Herrieden
Veranstalter: Stiftsbasilikakonzerte Herrieden
Samstag, 09. Oktober
11.30 Uhr
Samstagskonzerte 2021 - 30-minütige Orgelmatinéen mit Interpreten aus dem In- und Ausland
Ort: Schutzengelkirche Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik

Seite 1 von 5 1 2  3  4  5 >>