Zum Inhalt springen

Orgeln

Orgeljahr 2021

Orgeljahr 2021: Die „Gemälde-Orgel“ Mariä Aufnahme in den Himmel in Roth

„Ein Bild von einer Orgel“ stellt Domorganist und Orgelsachverständiger Martin Bernreuther in der Reihe „Orgeljahr 2021“ vor. Die moderne Orgel der Pfarrkirche „Mariä Aufnahme in den Himmel“ in Roth fasziniert die durch optische Leichtigkeit und himmlische Klänge. Der Organist spielt inmitten der Gemeinde.

Orgeljahr 2021: Die Domorgel in Eichstätt, musikalischer Anziehungspunkt im Bistum

Mit rund 5000 Pfeifen und 68 Registern beeindruckt sie mit ihrem Klang und ihrer Größe: Die Eichstätter Domorgel ist ein musikalischer Anziehungspunkt für das Bistum. Domorganist Martin Bernreuther stellt sie in der Reihe „Orgel – Instrument des Jahres“ vor.

Veranstaltungen zum Jahr der Orgel in der Diözese Eichstätt

Mit zahlreichen Veranstaltungen zum Jahr der Orgel will das Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt die „Königin der Instrumente“ in all ihren unterschiedlichen Facetten zur Geltung kommen lassen. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise entstand ein buntes Programm, das sich weit über das Bistum verteilt.

Orgeljahr 2021: Die Bach-Orgel von Wolkertshofen

Ein Meisterwerk in historisierender Konstruktion, althergebrachter Handwerkskunst und typischem Klangideal hat ein Orgelbauer aus Dresden in Wolkertshofen erschaffen. Domorganist Martin Bernreuther stellt die Bach-Orgel der Filialkirche St. Quirin vor.

Die neugotische Orgel in Raitenbuch

Eichstätt/Raitenbuch. (pde) – Die Raitenbucher Orgel, ein Instrument aus dem 19. Jahrhundert, stellt Domorganist Martin Bernreuther in der Reihe besonderer Orgeln im Bistum Eichstätt vor. Anlass ist, dass die Orgel 2021 als „Instrument des Jahres“ gefeiert wird. An der einstigen Römerstraße...

Im Jahr der Orgel: die Orgel der Schutzengelkirche Eichstätt – Denkmal der Neuzeit

Eichstätt. (pde) – Als Instrument des Jahres wird die Orgel 2021 deutschlandweit gefeiert. Aus diesem Anlass stellt der Orgelsachverständige der Diözese Eichstätt, Domorganist Martin Bernreuther, eine Reihe besonderer Orgeln im Bistum vor. Den Auftakt macht die Orgel in der Eichstätter...

„Instrument des Jahres 2021“: Vielfältige Orgellandschaft im Bistum Eichstätt

Eichstätt. (pde) – Über 600 Orgeln gibt es Bistum Eichstätt. Nicht erst seitdem Corona den Kirchengesang weitgehend zum Schweigen gebracht hat spielen sie eine wichtige Rolle in der Liturgie. Wegen ihrer Bedeutung für Kirche und Kultur ist die Orgel für 2021 zum „Instrument des Jahres“ gekürt...

Alle Meldungen

Die nächsten Termine

Seite 1 von 4 1 2  3  4 >>

Samstag, 11. Februar
09.00 Uhr
Kurstag C-/D-Kurs
Ort: Haus der Kirchenmusik, Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 04. März
10.00 Uhr
Singen mit Kindern - Kinderchorleitung Block I
Ort: Haus der Kirchenmusik, Domplatz 9, 85072 Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Freitag, 10. März
Intensivwochenende für die Teilnehmer der C-/D-Kurse auf Schloss Hirschberg
Ort: Bildungshaus Schloss Hirschberg
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 18. März
10.00 Uhr
Singen mit Kindern - Kinderchorleitung Block I
Ort: Tagungshaus Kloster St. Josef, Wildbad 1, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
14.00 Uhr
Max-Reger-Orgelworkshop - Historische Aufführungspraxis
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung, Kirchweg 2, 85122 Hitzhofen
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 25. März
14.00 Uhr
Chorische Stimmbildung
Ort: Münsterpfarrheim, Kupferstraße 30, 85049 Ingolstadt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
Samstag, 22. April
09.00 Uhr
Kurstag C-/D-Kurs
Ort: Haus der Kirchenmusik, Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik
14.30 Uhr
Funktionsweise einer Pfeifenorgel
Ort: Haus der Kirchenmusik, Domplatz 9, 85072 Eichstätt
Veranstalter: Amt für Kirchenmusik

Seite 1 von 4 1 2  3  4 >>